www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Nürnberg, 17. Januar 2013

GfK implementiert neue Standards für globale Social-Media-Analysen

Nürnberg, 17. Januar 2013 – GfK hat weltweit einheitliche Standards für ihr globales Angebot im Bereich der Social-Media-Analyse (SMA) eingeführt und im Rahmen einer Pilotstudie in China erfolgreich ge-testet. Damit liefert das Marktforschungsinstitut globalen Marketing-experten Antworten auf Herausforderungen, die bislang kaum gelöst werden konnten.
Dr. Ralph Wirth, internationaler GfK-Spezialist im Bereich Innovation und Digital, berichtet: „Weltweit agierende Marketingverantwortliche sind häufig frustriert über die Tatsache, dass es im Bereich der Social-Media-Analyse kaum wirklich globale Angebote gibt. Das zwingt sie dazu, mit verschiede-nen Anbietern zusammenzuarbeiten. Ergebnisse zusammenzuführen und länderübergreifende Erkenntnisse zu gewinnen, wird dadurch sehr schwie-rig.“
Der neue Lösungsansatz macht sich das weltweite GfK-Netzwerk zunutze, um flexibel relevante Webinhalte in sämtlichen Sprachräumen zu sammeln und Analysen zu liefern, die qualitativ neue Maßstäbe setzen. Lokale Be-sonderheiten der Internet-Landschaft werden dabei stets berücksichtigt. Zusätzlich integriert GfK kontextspezifische Informationen – wie etwa Daten aus Erhebungen oder Fakten zum Kaufverhalten der Verbraucher. Zu-sammen mit den Ergebnissen der SMA kann GfK eine komplexe Kunden-anfrage somit ganzheitlich beantworten.
GfK testete ihre neuen SMA-Standards erstmals in einer kürzlich in der Volksrepublik China durchgeführten Analyse der aktuellen Web-Reputation vier führender Smartphone-Marken. Zu diesem Zweck wurden reputations-relevante Online-Inhalte zu diesen vier Marken identifiziert, gesammelt und analysiert. Der große Erfolg der Methode hat innerhalb von GfK globale Maßstäbe für Social-Media-Analysen etabliert und stellt den Kunden eine einzigartige, sprachunabhängige und jederzeit vollständig skalierbare Lö-sung zur Verfügung.
Wirth erklärt: „Wir haben China gewählt, weil es derzeit der mit Abstand herausforderndste Social-Media-Markt ist, gekennzeichnet durch strenge Regularien und eine einmalige Online-Landschaft. Die Erkenntnisse aus unserer erfolgreichen Studie wurden bereits in verschiedene, aktuell lau-fende Projekte in China integriert. Zudem haben wir eindrucksvoll demons-triert, dass wir Ergebnisse ausgesprochen hoher Qualität liefern können, indem speziell geschulte Mitarbeiter die Analysen durchführen und zusätz-lich durch automatische Algorithmen unterstützt werden. Dieser Ansatz ermöglicht uns im Gegensatz zu vielen Konkurrenten beispielsweise auch die korrekte Analyse von ironischen und sarkastischen Webinhalten. Das ist absolut entscheidend in Anbetracht der Art und Weise, wie Menschen online kommunizieren.“
Die globalen SMA-Standards von GfK sind das Produkt zahlreicher Projek-te weltweit, darunter eine Fülle an Auftragsstudien, aber auch verschiedene Analysen zur Verbesserung bestehender Forschungsmethoden.
Weitere Informationen: Ralph Wirth, T +49 911 395 2812,
ralph.wirth@gfk.com

Über GfK
GfK ist eines der größten Marktforschungsunternehmen weltweit. Seine mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erforschen, wie Menschen leben, denken und konsumieren. Dabei setzt GfK auf permanente Innovation und intelligente Lösungen. So liefert GfK in über 100 Ländern das Wissen, das Unternehmen benötigen, um die für sie wichtigsten Men-schen zu verstehen: ihre Kunden. Im Jahr 2011 betrug der Umsatz von GfK 1,37 Milliarden Euro.

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/gfk_de
V.i.S.d.P.
GfK SE, Corporate Communications
Marion Eisenblätter
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
T +49 911 395 2645
F +49 911 395 4041
public.relations@gfk.com

Informationen zum Download

Social_media_analysis.pdf

Weitere Informationen:

http://www.gfk.com


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter