www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Düsseldorf, 04. Dezember 2013

Branchengrößen auf der IMA 2014

GAUSELMANN, LÖWEN ENTERTAINMENT und BALLY WULFF

Geräte mit Full HD, hochwertige Multigamer und auch komplette Konzepte zur „Spielhalle der Zukunft" sind Themen der Branchengrößen auf der IMA 2014. Rund 150 Aussteller präsentieren sich mit neuen Produkten und Ideen. Allen voran natürlich wieder die drei traditionell größten Aussteller auf der Messe: LÖWEN ENTERTAINMENT, GAUSELMANN und BALLY WULFF. Die IMA ist gekennzeichnet von zahlreichen Innovationen. Aber auch politische Unsicherheiten in der aktuellen Gesetzgebung beschäftigen Aussteller und Besucher im Vorfeld des wichtigsten Branchentreffens in Deutschland. So steht zur kommenden Internationalen Fachmesse Unterhaltungs- und Warenautomaten auch der Austausch mit Branchenkollegen im Fokus.

„Das gewerbliche Spiel erfreut sich wachsender Beliebtheit. Immer mehr Menschen suchen die Unterhaltung an unseren modernen Geldspielgeräten mit und um kleines Geld. Zudem bin ich optimistisch, dass wir mit vereinten Kräften und der Hilfe der Gerichte die drohenden gesetzlichen Einschränkungen stoppen werden", schätzt Mario Hoffmeister, Leiter Zentralbereich Kommunikation der GAUSELMANN AG, die aktuelle Branchen-situation ein. Der IMA blickt man hier mit Freude entgegen. Von der Messe erwartet Hoffmeister „zuallererst natürlich viele Gäste auf unserem Messestand. Und eins kann ich schon vorwegnehmen, der Besuch wird sich lohnen. Unserem Ruf als Innovationsführer der Branche werden wir einmal mehr gerecht werden. Lassen Sie sich überraschen!" Bei der Entwicklung von neuen Geräten bestimmt GAUSELMANN die Trends mit - aktuell unter anderem die Full HD-Auflösung bei Geräten. „Ähnlich wie bei TV-Geräten, Tablets oder Smartphones wird sich auch bei den Multigamern die „Full-HD"-Auflösung durchsetzen", so Mario Hoffmeister. „Hier haben wir mit unserem neuen Merkur Vision Slant Top SL ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und Top-Gerät, das sicherlich für Furore bei den Spielgästen sorgen wird. Daneben steht auch die große Vielfalt der Sportwetten im Fokus unserer Messepräsentation."

Dass der Messebesuch auch vor dem Hintergrund der Gesetzeslage ein absolutes Muss ist, betont Christian Arras, Vorsitzender der Geschäftsführung der LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH - auf der IMA traditionell mit einem großen und repräsentativen Auftritt in der Halle 8a des Düsseldorfer Messegeländes. „Gerade weil die Zukunft der Branche ab 2017 unsicher wird, ist es für den Aufsteller heute besonders wichtig, strategisch und nachhaltig zu planen. Mit den Multigamern von LÖWEN und Crown bekommen Automatenunternehmer Produkte mit Top-Performance wie sie in der modernen Spielhalle gebraucht werden", so Christian Arras. „Die IMA 2014 bietet der gesamten Branche eine hervorragende Gelegenheit, sich nicht nur zu präsentieren, sondern vor allem sich untereinander intensiv auszutauschen. Wir sehen uns hierbei in der Rolle, auf der Veranstaltung interessante und beratende Fachgespräche zu führen", so Christian Arras weiter. Die Entwicklung im Bereich der Automatenaufstellung sei aufgrund der derzeitigen politischen Rahmenbedingungen von einem erheblichen Strukturwandel gekennzeichnet. Christian Arras: „Grundvoraussetzung dafür, auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein und sich nachhaltig gegen andere Spielformen, insbesondere auch gegen illegale Glücksspiele, durchsetzen zu können, ist ein attraktives, vernünftig reguliertes Spiel. Dafür stehen wir."

Ebenfalls Teil der Halle 8a ist erneut die BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH. Kompetenz und Innovation in Sachen moderner Spielideen und Spielsysteme haben dem Berliner Unternehmen eine verstärkte Marktakzeptanz gebracht. In einigen Bereichen ist BALLY WULFF derzeit besonders erfolgreich im deutschen Markt, zum Beispiel bei Mehrplatzspielgeräten. „Diese positive Zustimmung", so Marketingleiter Francesco Vescio, „ist Antrieb für unsere Spieleentwickler gerade auf der IMA mit weiteren beachtlichen Neuheiten aufzuwarten". Natürlich geben die ganzen Landesspielhallengesetze und die Ausführungsgesetze zum Glücksspieländerungsstaatsvertrag durchaus Anlass zur Sorge. „Aber wir sind sicher, sowohl auf juristischem, aber vor allem auf politischem Weg eine faire Zukunftschance zu erwirken", sagt Francesco Vescio. „Eine Zertifizierung ist genau der richtige Ansatz, der in der Politik wieder Vertrauen schafft. Ausgetretene, wenn auch liebgewonnene Wege, müssen verlassen werden. Es gilt die Zukunft aktiv mitzugestalten und diskussionsfähige Konzepte zu präsentieren. Unter Mitwirkung unserer Branche, der Wissenschaft/Prävention und der Politik wollen wir für eine Spielhalle der Zukunft werben, die einen umfassenden Spielerschutz bietet und die betriebswirtschaftlich sinnvoll geführt werden kann", so Francesco Vescio. Von der IMA erwartet das Unternehmen durchweg positive Signale und eine Aufbruchsstimmung. „Mit unseren Produkten werden wir dazu einen entscheidenden Beitrag liefern. Daher freuen wir uns auf Düsseldorf, zahlreiche Fachbesucher und viele interessante Gespräche, um unsere Neuheiten, aber auch die Perspektiven unseres Freizeitangebotes zu zeigen. Der Besuch bei BALLY WULFF wird sich in mehrfacher Hinsicht lohnen. Neugier ist angesagt und sie wird definitiv nicht enttäuscht", so Francesco Vescio.

Über die IMA
Zur Internationalen Fachmesse Unterhaltungs- und Warenautomaten IMA, die vom 14. bis 17. Januar 2014 stattfindet, erwarten der Veranstalter, der Verband der Deutschen Automatenindustrie (VDAI) und die Reed Exhibitions Deutschland GmbH als Organisator, rund 150 Aussteller und 9.000 Besucher. Gezeigt wird ein breites Angebot von Unterhaltungsspielgeräten mit Geldgewinnmöglichkeit und das gesamte Spektrum von elektronischer Unterhaltung, Sportspielgeräten sowie Geldmanagementsysteme und Ausstattungskonzepte für moderne Spielstätten und Bowlingcenter.

Weitere Informationen:

http://www.ima-messe.com


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter