www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Mainz, 21. März 2014

Jetzt heißt es: Start frei für die

Ministerpräsidentin Malu Dreyer eröffnet die größte Verbrauchermesse des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und des Rhein-Main-Gebietes – 700 Aussteller zeigen alles rund um das tägliche Leben und die private Investition – „TouristikWelt“ und „FaireWelten“ am ersten Wochenende – Faszinierende Sonderschau „Cornea Ti“, jede Menge Spaß für Modellbaufans

Wenn Ministerpräsidentin Malu Dreyer und der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling am Samstag (22. März) die 43. Rheinland-Pfalz Ausstellung eröffnen, zeigt die größte Verbraucherausstellung im Rhein-Main-Gebiet und dem Bundesland Rheinland-Pfalz neun Tage lang eine Erlebniswelt auf 24.000 Quadratmetern komplett überdachter Hallenfläche und auf dem Freigelände.

Vom 22. bis 30. März präsentieren hier rund 700 Aussteller in elf Themenwelten, drei Messen in der Messe und drei Sonderschauen Neues und Bewährtes rund um das tägliche Leben und die private Investition. Ob in der größten Themenwelt Bauen & Renovieren, ob Haushalt, Wohnen & Einrichten, Essen & Trinken, Garten, Mode, Gesundheit & Wellness, Fahrzeuge, Dienstleistung, Media oder Touristik – jetzt zum Frühlingsbeginn ist die Rheinland-Pfalz Ausstellung die richtige Adresse für jeden, der sich inspirieren lassen und frischen Wind in Haus, Heim und Garten bringen will.

Zwei Messen in der Messe – beide in der Halle 2 untergebracht – verleihen der beliebten Verbraucherausstellung am ersten Wochenende und am Montag zusätzlichen Glanz. Die Messe „TouristikWelt“ entführt in nahe und ferne Traumziele und lässt Reiseträume Wirklichkeit werden. Nur wenige Schritte weiter präsentiert die Messe „FaireWelten“ ihr Angebot: fair gehandelte Lebensmittel, Kleidung, Accessoires und manches mehr, umrahmt von einem exotischen Bühnenprogramm.

Drei Sonderschauen lohnen gleichfalls den Besuch. In der Sonderschau „EnergieSparen“ geht es um energieeffizientes und barrierefreies Bauen und Sanieren, zudem erhalten die Besucher nützliche Tipps, wie sie durch umsichtiges Verhalten Energie sparen können. „Modellbau live“ lässt die Herzen kleiner und großer Messebesucher höher schlagen, denn hier drehen Modelleisenbahnen ihre Runden, sind Flugzeugmodelle zu bestaunen, laden Boote in einem 40 Quadratmeter großen Wasserbecken zum Fernsteuern ein, und auf der Carrera-Bahn werden täglich die Sieger ermittelt. Das Geheimnis, was sich hinter dem Kunstnamen „Cornea Ti“ verbirgt, dürfen die Besucher dann an Ort und Stelle lüften – bei dieser Sonderschau verschafft der innovative Einsatz von Licht- und Klangelementen ganz neue Raumerlebnisse, so viel sei an dieser Stelle schon verraten.

Für Unterhaltung sorgt der Radiosender Antenne Mainz in der Media Markt Halle. Leckeres für den kleinen und großen Hunger findet sich weiträumig in der Halle 1 und an vielen anderen Plätzen der Messe. Modenschauen laden ein, namhafte Küchenchefs zaubern 20-Euro-Gerichte für die ganze Familie, und auf die Drei- bis Sechsjährigen wartet der kostenlose Messekindergarten. Mäntel und Jacken können in diesem Jahr an zwei Garderoben abgegeben werden.

Die perfekte Mischung aus Information, Kauferlebnis und Entspannung verspricht einen erfüllten Tag für Groß und Klein. Täglich ist die Rheinland-Pfalz Ausstellung von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro, Kinder bis sechs Jahre sind frei. Ein Besucherparkplatz steht für 3,50 Euro zur Verfügung. Spartipp: Montag bis Freitag gibt es ein Nachmittagsticket ab 14 Uhr zu 5,00 Euro, die Parkgebühr für das Auto kostet dann nur noch 2,00 Euro. Messe-Kombiticket: In der Eintrittskarte zur Messe ist die Fahrt im öffentlichen Nahverkehr der MVG eingeschlossen. Tickets gibt es in den Bussen und Bahnen der MVG.

Weitere Informationen:

http://www.rheinland-pfalz-ausstellung.de


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter