www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Hannover, 10. April 2014

PSI PROMOTION WORLD: Premiere mit Perspektive

Junge, erfrischende Ideen stoßen auf breite Resonanz

Fast schien es so, als wäre es die Stunde der Youngster, die mit jungen, frischen Ideen in den Markt einsteigen. Ihre Stände waren durchweg stark frequentiert. Doch auch die Klassiker aus dem pbs-Bereich Papier, Büro, Schreibwaren, der süßen Werbung, Haushaltswaren, Textilien und Reiseutensilien kamen mit ihren Produkten in neuer Gestalt ganz überwiegend gut zum Zug.

Rund 100 Unternehmen (Vorjahr: 79) hatten zur Premiere der PSI PROMOTION WORLD ausgestellt, die erstmals in Kooperation des PSI und der Deutschen Messe AG parallel zur HANNOVER MESSE stattfand und die bisherige PROMOTION WORLD ablöste. Die Neukonzeption tat der PSI PROMOTION WORLD gut. Ein Bestandteil: Statt fünf Tage lief die neue PSI PROMOTION WORLD nur drei Tage. Das Ergebnis: Mit insgesamt 10.200 Besuchern an drei Tagen blieb sie unwesentlich hinter dem Ergebnis der Fünf-Tage-Messe zurück. Im vergangenen Jahr hatten 13.238 Kunden die Messe besucht.

Hannover/Düsseldorf. Shahin Moghaddam ist ein glücklicher Mann. Er hat Sonnenbrillen für alle Fans und Brands entwickelt und sich patentieren lassen. Vorne, auf den Gläsern, ist das Vereinswappen oder Logo der Werbekunden. Durchgucken kann man trotzdem. Im Januar auf der PSI in Düsseldorf stand er noch im Erfinder-Areal. Und danach ging alles sehr, sehr schnell. Der BVB Dortmund ist inzwischen sein Kunde. Und im Mai werden weitere folgen: Der Hamburger SV, der 1. FC Köln, Schalke 04, der VfB Stuttgart und auch die Borussia aus Mönchengladbach. In Hannover zur PSI PROMOTION WORLD hat er Gespräche geführt. Mit VW, der Radeberger Gruppe und auch mit Sport Five, einer der führenden Vermarktungsagenturen im Sportsektor.

So wie ihm ging es den meisten. Junge, frische Ideen aus der Welt der Werbeartikel waren gefragt. Beispielsweise Lautsprecher-Boxen in Form einer Pyramide, deren Membran im Sublimationsdruck gebrandet ist; individuelle Tee-Mischungen im Designer-Verpackungs-Outfit oder modische Gewürz-Labels. Sie machten deutlich, wie originell und aufmerksamkeitsstark Werbeartikel sind und stießen auf breite Resonanz im Werbeartikelhandel wie auch bei der Industrie, die auf der PSI PROMOTION WORLD gut vertreten war.

Klassiker kommen gut zum Zug
Doch auch die Klassiker aus dem pbs-Bereich, der süßen Werbung, Haushaltswaren, Textilien und Reisebedarf kamen mit ihren Produkten in neuer Gestalt ganz überwiegend gut zum Zug. Das unterstreicht beispielsweise auch Tobias Köckert, Geschäftsführer von Mahlwerck Porzellan: „Wir sind seit der ersten PROMOTION WORLD dabei und ich kann sagen, dass die diesjährige Messe deutlich besser war als die Vorveranstaltung im vergangenen Jahr. Es war mehr Traffic und die Anfragen waren qualifizierter. Wir hatten Besucher namhafter Brands unterschiedlichster Branchen und Wirtschaftszweige an unserem Stand. Die Verkürzung der Messelaufzeit ist aus unserer Sicht absolut angemessen."


PSI und Deutsche Messe ziehen positives Fazit
Eine Einschätzung, die auch PSI-Chef Michael Freter in seinem Fazit hervorhebt: „Das Konzept, mit der PSI PROMOTION WORLD beides zu tun - den Werbeartikelhandel aktiv einzubinden und die Industrie für das Medium Werbeartikel zu gewinnen - ist im Kern aufgegangen. Es war eine Premiere mit Perspektive. Die Tendenz zeigt deutlich nach oben. Doch das heißt auch, dass wir noch ein gutes Stück Weg vor uns haben." Das unterstreicht auch Arno Reich, der seitens der Deutschen Messe AG für die PSI PROMOTION WORLD verantwortlich ist: „Durch die Kooperation mit der PSI hat die Messe an Relevanz für die Branche gewonnen. Und genau das ist wichtig, um die Industrie für das Thema Werbeartikel zu gewinnen. Die Anbindung an die HANNOVER MESSE und im kommenden Jahr an die CeBIT bietet dafür viel versprechende und interessante Kontakte."

Expertenwissen für den Kundendialog
Auf dem marketing forum hannover, das im Rahmen der PSI PROMOTION WORLD stattfand und von Dr. Klaus Stallbaum organisiert wurde, drehte sich in diesem Jahr alles um das crossmediale Marketing. Marketingspezialisten und Berater gaben ihr Wissen anhand von konkreten Beispielen weiter und zeigten, wie effizient mit Werbeartikeln Kommunikation betrieben werden kann. Dabei ging es unter anderem um Werbeartikel als Treiber der Markenkommunikation, den Einsatz von sensorischem Marketing und das Potenzial der haptischen Medien zur Vertriebsaktivierung; aber auch um das derzeit stark diskutierte Thema Compliance. „Größer und repräsentativer - das neue Gewand des marketing forum hannover kam sehr gut an und war ein zentraler Anziehungspunkt", so Dr. Klaus Stallbaum.

Die Verkaufsschlager unter den Werbeartikeln
Zum zweiten Mal wurde auf der Messe der Publikumspreis ‚First Choice Award‘ vergeben. Die Messebesucher stimmten vor Ort über die zehn beliebtesten Werbeartikel ab. Rund 30 Produkte aus allen Sparten der Branche standen zur Auswahl. Die Gewinner gibt es unter www.psi-promotion-world.de

Die kommende PSI PROMOTION WORLD findet vom 17. bis 19. März 2015 parallel zur CeBIT in Hannover statt.

_______________________________________
Stimmen der Aussteller
„Wir sind seit der ersten Premiere der ursprünglichen PROMOTION WORLD dabei und ich kann sagen, dass die diesjährige Messe deutlich besser war als die Vorveranstaltung im vergangenen Jahr. Es war mehr Traffic und die Anfragen waren qualifizierter. Wir hatten Besucher namhafter Brands unterschiedlichster Branchen und Wirtschaftszweige an unserem Stand. Beispielsweise aus dem Transport- und Verkehrssektor, der Energiewirtschaft und der Versicherungsbranche. Die Verkürzung der Messelaufzeit ist aus unserer Sicht absolut angemessen."
Tobias Köckert, Geschäftsführer, Mahlwerck Porzellan

„Ich bin begeistert. Die PSI PROMOTION WORLD verlief für uns sehr gut. Wir hatten interessante Kunden aus dem Werbeartikelhandel am Stand und konnten der Industrie, die uns besuchte, gute Impulse für unsere Marke vermitteln. Und natürlich freuen wir uns, den First Choice Award gewonnen zu haben."
Martin Hopp, Sales & Marketing Manager, EXCLUSIVE GIFTS, official moleskine b2b distributor

"Wir hatten beispielsweise Volkswagen, die Radeberger Gruppe und Sport Five an unserem Stand. Wir sind wirklich sehr zufrieden. Für uns war es eine gelungene Messe."
Shahin Moghaddan, Managing Director, Nunettes Germany GmbH

„Wir kommen zu einer differenzierten Betrachtung: Die Frequenz hätte durchaus höher sein können, aber dafür war die Qualität der Kontakte und Gespräche, die wir hier geführt haben durchgängig sehr gut. Wir konnten Leads und Geschäft generieren."
Jörg-Peter Helmers, Sales Manager B2B, Samsonite GmbH

„Die Begeisterung für unser Produkt war enorm. Wir haben sehr viele neue Kontakte generieren können. Hier auf der PSI PROMOTION WORLD sind Top-Entscheidungsträger, die kreativ genug sind, um dieses Produkt in den Markt zu bringen. Wir erwarten deshalb ein sehr gutes Nachmessegeschäft."
Oliver Richter, Founder & CEO, XOUNTS

„Die neue Halle kommt bei uns gut an. Viele Erstbesucher haben den Weg zu uns gefunden und wir haben Neukunden gewonnen. Für uns ist es ein attraktiver Messestandort im Rahmen der HANNOVER MESSE und auch von der geografischen Lage her. Wir sind außerdem von der attraktiven Optik der PSI PROMOTION WORLD überzeugt. Für die Zukunft würden wir uns wünschen, dass die Messe weiter wächst."
Josef Bösl, Key Account Manager KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

„Es ist unsere erste Messe und eine neue, spannende Erfahrung. Wir erleben ein großes Interesse am Produkt. Tee scheint der Nerv der Zeit zu treffen. Es war sehr viel los an unserem Stand und wir haben gute Kontakte gemacht."
Patrick Ulmer, Geschäftsführer 5 Cups and some Sugar GmbH

„Die Qualität der Besucher ist sehr gut. Wir haben sehr gute Gespräche geführt und sind sehr positiv gestimmt. Die Messe ist super. Für mich ist es überhaupt keine Frage wiederzukommen."
Florian Moll, Geschäftsführer Vierer Konzept/Moll Konzept

„Die PSI PROMOTION WORLD ist eine Werbeartikelmesse mit einem ansprechenden Ausstellermix - vom Give-Away bis zum Premium-Markenartikel. Die Halle ist innerhalb der HANNOVER MESSE gut gelegen und großzügig gestaltet für ein bequemes Flanieren. Dennoch kann das Potenzial zur Erschließung von Kundenströmen noch weiter ausgeschöpft werden. Das Rahmenprogramm mit Vorträgen und dem First Choice Award werten die Messe weiter auf. Für uns als Hersteller ist die PSI PROMOTION WORLD eine gute Messe für die Direktansprache der Industrie zur Unterstützung des Werbeartikelhandels."
Hans-Rudolf Steiner, Verkaufsleiter Werbeartikel Victorinox AG

„Wir stellen schon seit Jahren in Hannover aus. Die Qualität der Besucher ist auch dieses Jahr wieder sehr hoch. Wir würden uns aber eine Verlängerung der Messe auf fünf Tage wünschen, um noch mehr Besucher zu erreichen. Für die Industrie ist eine Messe wie die PSI PROMOTION WORLD wichtig."
Rafael Kladzinski, MM Brown Deutschland, chocolissimo

„Die Gespräche hier waren qualitativ hochwertig. Es ist natürlich ein riesengroßer Pluspunkt, dass die PSI PROMOTION WORLD in die HANNOVER MESSE eingebettet ist. Das Kundenpotenzial ist also sehr hoch. Die Umstellung des Konzeptes durch den Zusammenschluss von PSI und der Deutschen Messe bewerten wir sehr positiv."
Anastasios Paliakoudis, Inhaber Der Zuckerbäcker

„Als Werbeartikelhändler ist es für uns die erste Messepräsenz. Wir haben guten Zuspruch am Stand im Rahmen des Service- und Ideenparks. Die PSI PROMOTION WORLD ist für uns eine gute Plattform, um Kontakt zu knüpfen."
Markus Bar, Geschäftsführer INTERSMART

„Wir haben hier als Werbeartikelhändler Konzepte präsentiert, was gut angekommen ist. Wir sind überrascht von den vielen Kontakten und von der Qualität der Besucher, die mit konkretem Interesse zu uns kamen."
Christoph Ruhrmann, Geschäftsführender Gesellschafter
Die Werbeartikelmanufaktur, Plan Concept Dr. Lichtenberg GmbH

„Größer und repräsentativer - das neue Gewand des marketing forum hannover kam sehr gut an und war ein zentraler Anziehungspunkt. Die Agenda der Themen und Referenten war so gewählt, dass die einzelnen Vorträge einen stark ausgeprägten Verweisungscharakter hatten. Dadurch gelang es, Marketingthemen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und Schnittstellen verschiedener Kommunikationsaspekte deutlich zu machen."
Dr. Klaus Stallbaum, Geschäftsführer, stapag. Agentur für neue kommunikation

Weitere Informationen:

http://www.psi-promotion-world.de


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter