www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Düsseldorf, 18. September 2014

WAK-Preisverleihung auf der COMPOSITES EUROPE 2014

Der Wissenschaftliche Arbeitskreis der Universitäts-Professoren der Kunststofftechnik WAK prämiert jährlich die besten wissenschaftlichen Arbeiten der Kunststofftechnik - von der besten Diplomarbeit/Masterarbeit bis zur Doktorarbeit. In diesem Jahr werden die mit insgesamt 27.000 Euro dotierten WAK-Preise am 7. Oktober auf der COMPOSITES EUROPE in Düsseldorf verliehen.

Ziel der WAK-Preise ist es, sowohl wichtige Fortschritte in Wissenschaft und Technologie der Kunststoffe zu dokumentieren als auch junge Ingenieurinnen und Ingenieure in ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu motivieren und zu unterstützen. Die Preise orientieren sich an den drei Schwerpunkten kunststofftechnischer Forschung und Ausbildung der Bereich Werkstoff, Konstruktion und Verarbeitung.

Ausgezeichnet werden in diesen Schwerpunkten jeweils die beste Diplomarbeit/Masterarbeit (4.000 €) sowie die beste Doktorarbeit (5.000 €). Zur Verfügung gestellt werden die Preise von drei innovativen Unternehmen der Kunststofftechnik:

• Wilfried-Ensinger-Preis: für die Entwicklung und Beschreibung technischer Kunststoffe für innovative Anwendungen
• Oechsler-Preis: für Methoden und Ansätze zur Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen aus Kunststoffen
• Brose-Preis: für neue Verfahren und Techniken bei der Verarbeitung von Kunststoffen

Die Verleihung findet um 13:15 Uhr in Halle 8b, Stand 36, statt.




Über die COMPOSITES EUROPE:
Die COMPOSITES EUROPE findet vom 7. bis 9. Oktober in Düsseldorf statt. Mehr als 400 Aussteller aus 25 Nationen zeigen auf der neunten Auflage der COMPOSITES EUROPE neue Leichtbaukonzepte, Materialien und die modernste Produktions- und Automatisierungslösungen. Insgesamt werden 10.000 Leichtbauexperten aus dem Automobilbau, der Luftfahrt, dem Maschinenbau, dem Bootsbau, der Windenergie und dem Bausektor auf dem Düsseldorfer Messegelände erwartet, jeder Dritte von ihnen aus dem Ausland. Organisiert wird die COMPOSITES EUROPE vom Messeveranstalter Reed Exhibitions in Kooperation mit dem europäischen Branchenverband EuCIA, der AVK, dem VDMA Forum Composite Technology und der internationalen Fachzeitschrift Reinforced Plastics. In diesem Jahr findet sie vom 7. bis 9. Oktober parallel zur ALUMINIUM Weltmesse statt.

Weitere Informationen:

http://www.composites-europe.com


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter