www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Düsseldorf, 07. Januar 2015

Entdeckt. Entworfen. Erfunden.

Erfinder stellen ihre Neuheiten auf der PSI 2015 vor

Wohin packt man die Brille, wenn man sie gerade nicht braucht? Kann man aus echten Strohhalmen trinken? Und wie kann man diesen einen Tropfen vermeiden, der nach dem Ausgießen immer die Flasche hinunterläuft? Fragen, die auf der PSI 2015 beantwortet werden. Vom 7. bis 9. Januar präsentieren neben den Keyplayern der Werbeartikelindustrie rund 20 Tüfftler, Entwickler und Kreateure ihre neuesten Erfindungen und machen damit die Welt wieder ein wenig praktischer. Zu finden sind die PSI-Erfinder in der HALLE13-Area, die 2015 in den Hallen 11 und 12 zu finden ist.

Eine praktische Lösung für alle Brillen-Träger bietet Stefan Wasserthal, Geschäftsführer von MAG-B magnetischer Brillenhalter an. „Highlight an unserem Stand wird der ‚MAG-B magnetischer Brillenhalter‘ sein. Er dient in erster Linie dem lösbaren Befestigen von Brillen, Namensschildern, Kugelschreibern und Ähnlichem an Kleidungsstücken. Lösbar bedeutet dabei, dass man den MAG-B jederzeit ohne Rückstände von der Kleidung entfernen kann, da er nur durch die Kraft der verwendeten NEODYM-Magnete sicher mit den Kleidungsstücken verbunden ist. Gedacht ist unser Brillenhalter vor allem für Brillen, die nicht ständig getragen werden, wie z.B. Lesebrillen, Sonnenbrillen oder Sicherheitsbrillen. Damit können abgesetzte Brille sicher an der Kleidung befestigt werden und man hat sie stets gleich zur Hand." Um den Brillenhalter auch als Werbeartikel zu etablieren, stellt Stefan Wasserthal ihn auf der PSI 2015 vor. „Die PSI ist für uns die richtige Plattform, da unser Produkt vorgeführt und demonstriert werden muss, um die Funktion und den Nutzen zu verdeutlichen. Dies ist auf einer Messe natürlich am besten möglich. Wir freuen uns schon auf die Reaktionen der Besucher, wenn sie unsere Erfindung sehen."

me! inventz aus Neufarn/Grüneck ist ebenfalls bei den Erfindern dabei. Das Unternehmen hat beispielsweise den Tragfix erfunden, eine patentierte Vorrichtung zum Verschließen und Lagern von bereits geöffneten Papier- und Plastiksäcken. Flaschenpost der anderen Art hat dagegen die Flaschenflagge GmbH aus Deinstedt erfunden - ebenfalls als Erfinder auf der PSI 2015 vertreten. Das Unternehmen hat Flaschenflaggen und Loopys entwickeln, mit denen Werbebotschaften direkt auf der Flasche angebracht werden können. Um kindgerechte und verspielte Werbeartikel-Erfindungen geht es bei der Schäfer Toy Company aus Daufenbach. Verschiedene mic o mic-Bausätze gehören hier zu den bisherigen Entwicklungen.



Auch aus dem kosmetischen Bereich wird es Innovationen zu sehen geben. „Wir werden auf der PSI 2015 zertifizierte Naturkosmetik auf der Basis von Propolis ausstellen", kündigt Astrid Laban, Operation Manager von goVIDAK an. „Bisher gibt es kaum Propolis-Naturkosmetik, die ECOCERT zertifiziert ist. Unsere Produkte sind „made in EC (European Community)", und stammen aus Südfrankreich. Da wir unsere Kosmetik gerne über den Werbemittelhandel vertreiben möchten, ist die PSI die richtige Plattform für unsere Produkte.


Auch die Pastry Deutschland AG ist dabei. Hier geht es süß zu. Erdbeer- und Käsesahnetorten, Apfelkuchen oder die Sachertorte gehören hier zum Angebot. Die Idee dabei: Kunden bestellen online einen Kuchen oder eine Torte. Die Bestellung wird in einer Partnerbäckerei am Bestimmungsort gebacken und ausgeliefert. Auch Fototorten und Tortenaufleger gehören zu den Angeboten.



„Mein Produkt-Highlight ist der CLIPSOLO", verrät Helmut Albert, Geschäftsleiter von albert-ideas aus Freiburg. Er zeigt auf der PSI 2015 unter anderem den einteiligen Markierungshalter aus Kunststoff. Entwickelt wurde er für Klebeband-Rollen, um deren Enden leicht auffind- und ablösbar zu machen. Der CLIPSOLOs kann leicht auf die Rollen aufgeclipst werden und ist anschließend beliebig verschiebbar. Für die Fixierung des Klebeband-Endes wird der genoppte Anlegebereich darunter geschoben und leicht angedrückt. „Beim Aufnehmen des Klebeband-Endes ist gerade die konvexe Ausgestaltung des CLIPSOLO-Randes vorteilhaft, da es das Aufnehmen des Klebeband-Endes an den Ecken erleichtert", beschreibt Helmut Albert seine Erfindung. „Der CLIPSOLO bleibt auf der Rolle, bis das Klebeband abgerollt ist und ist für alle abtrennbaren Klebebänder geeignet. Gerade weil der CLIPSOLO ein praktisches Alltagsprodukt ist, braucht er eine Präsentation in großem Rahmen. Daher bin ich mir sicher, dass die PSI genau die richtige Plattform ist, um den CLIPSOLO auf den Markt zu bringen."

Der Beach Bag Shop, Erfinder der Multifunktions-Strandtasche, die RESTUBE GmbH, die mit dem gleichnamigen Produkt für mehr Sicherheit im Wasser sorgt, und Werner Götzl, Erfinder der Clipflag - ein Klemmhalter für Werbebotschaften an Brillen oder Caps - sind ebenfalls auf der PSI 2015 zu finden. Ebenso Newform, baumstark und New Games Frisbeesport. Auch die KNETÄ Stein Susanne & Stein Lisa GbR, die sich auf Knet-Artikel spezialisiert hat, die Ernst Balzat e.K. die den einbruchssicheren Reißverschluss entwickelt hat und PRACTICA CINGULIS, Erfinder eines Tapeziertaschensystems sowie einer Messer- und einer Handytasche sind als Erfinder auf der PSI vertreten.



Woher stammt die Bezeichnung ‚Strohhalm‘ eigentlich? Vom Strohhalm - natürlich. Daniel Auinger aus Atzbach in Österreich hat dem Strohhalm zu seiner ursprünglichen Form zurück verholfen. „Wir betreiben in Oberösterreich unsere Bio-Landwirtschaft mit Ackerbau, Legehennen und Direktvermarktung. Seit fünfzehn Jahren habe ich die Idee im Kopf, Trinkhalme wieder aus Stroh herzustellen. Ich denke, dass jetzt die richtige Zeit dafür gekommen ist. Seit einem Jahr stellen wir wieder echte Strohhalme her. Und das aus nachhaltiger biologischer Landwirtschaft." Die dafür notwendigen Produktionsschritte werden am Hof von Daniel Auinger selbst getätigt. „Nur so können wir für höchste Qualität unserer Strohhalme garantieren. Wir schaffen eine echte und nachhaltige alternative zum Plastiktrinkhalm. Ich denke, dass diese Strohhalme sinnvolle und neue Firmen- oder Werbeartikel sind, und dem jeweiligen Kunden eine besondere Wertschätzung entgegenbringen." Die Strohhalme können individuell bedruckt werden und stellen damit einen zusätzlichen Werbeeffekt dar. Auch die anspruchsvolle Verpackung ist ein echter Hingucker. „Wir haben die Strohhalme nicht neu erfunden, sondern ein vergessenes Produkt wieder entdeckt", so Daniel Auinger weiter. „Neu hingegen sind die Reinigung und Desinfektion, die wir natürlich ohne Chemie oder andere Hilfsstoffe durchführen. Dieses Verfahren wurde gemeinsam mit der Fachhochschule Wels unter Wissenschaftlicher Aufsicht entwickelt."



Um die Lösung eines lästigen Alltagsproblems geht es auch bei Rainer Merdoning, von MERDONIG Patentübersetzungen und Patentrecherchen aus Gauting. „Ich stelle unter anderem einen wiederverwendbaren Ausgießer für Glasflaschen, insbesondere Milchflaschen vor, die ein absolut tropffreies Ausgießen des Inhalts ermöglichen. Der Ausgießer wird auf die Flasche wie ein normaler Flaschendeckel aufgeschraubt. Er ist mit einer Staubschutzkappe versehen und hat eine verborgene Belüftungsöffnung für ein gluckerfreies Ausgießen." Eine saubere Abreißkante am Schnabel des Ausgießers sorgt für einen Ausgießvorgang ohne Kleckern. Der innovative Ausgießer bzw. Flaschenverschluss ist als einfaches, lebensmittelechtes und spülmaschinenfestes Kunststoff-Spritzgussteil zu realisieren. Damit ist er kein Wegwerfteil, sondern wiederverwendbar. So soll auch der prozentuale Anteil der umweltfreundlichen Glasflasche erhöht werden. Das Produkt wurde im September 2014 zum Patent angemeldet. Bisher zeigt MERDONING Messeexponate, die mittels 3D-Druck hergestellt wurden. Der Deckelteil und die Mantelfläche stellen dabei bedruckbare Werbeflächen dar. „Meine Erfindung ist ein klassisches Werbemittel, ganz im eigentlichen Sinn. Es ist ein kleines Produkt, kostengünstig herzustellen und massentauglich. Damit passt es zur PSI wie die PSI zu meiner Erfindung passt."

Die Erfinder im Überblick

• HYPON B.V.
• ERFINDERBUERO MERDONING
• me! inventz
• Flaschenflagge GmbH
• baumstark
• Schäfer Toy Company GmbH
• Pastry Deutschland GmbH
• Beach Bag - Shop
• RESTUBE GmbH
• Auinger Daniel
• MAG-B magnetischer Brillenhalter
• IMEX MEDITERRANEAN
• Werner Götzl
• KNETÄ Stein & Stein Gbr.
• Ernst Balzat e.K.
• PRACTICA CINGULIS
• NEWFORM David S. Gower
• New Games Frisbeesport
• Helmut Albert - albert ideas
• goVIDAK Rolf Kaumanns

Über die PSI

Auf der PSI, Europäische Leitmesse der Werbeartikelindustrie, erhalten Werbeartikelprofis einen Überblick über Trends und Innovationen der Branche. Dazu kommen Sonderschauen und Aktionsflächen, die Themen wie Werbeanbringung, Druck- und Veredlungstechniken sowie Erfindungen und Innovationen aufgreifen und vertiefen. 2014 präsentierten sich auf der PSI 852 Aussteller aus 33 Nationen den 16.228 Besuchern. 2015 findet die PSI vom 7. bis 9. Januar in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen:

http://www.psi-messe.com


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter