www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Salzbur, 05. Mai 2015

Kongressmesse b.mobile–smart city vom 20.-21.10.15 im Messezentrum Salzburg

Smarte Mobilitätslösungen für Stadt & Region und Raumplanung als Veranstaltungspositionierung


Mit der Kongressmesse b.mobile–smart city dreht sich von Dienstag, 20. bis Mittwoch, 21.10.2015 im Messezentrum Salzburg alles um das Thema Smart City mit dem Schwerpunkt zukunftsorientierte Mobilität.

Ziel der b.mobile – smart city ist es, die Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen und einen erfolgreichen Ideen-Austausch anzuregen. Weiters werden im Rahmen der Kongressmesse die Wirtschaftlichkeit von smart-mobility-Maßnahmen unter Beweis gestellt und die neuesten Konzepte in diesem Bereich aufgezeigt. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen hierbei nicht nur Städte und Metropolen, sondern auch Gemeinden und Regionen.

Die Wirkungskreise smart energy, smart communications, smart living & smart planning ergänzen die Kernpositionierung.
Vortragende und Aussteller der Kongressmesse stellen ihre zukunftsweisenden, sowie kundenorientierten Lösungen auf dieser neuen Plattform einem interessierten Fachpublikum vor und erschließen neue Zielgruppen.

Hochkarätiges Expertenpanel & begleitende Fachausstellung

Das Kongressprogramm der b.mobile – smart city umfasst renommierte Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, welche die \"intelligente Stadt der Zukunft\" beleuchten.

Bekannte Referenten aus der Wissenschaft, teilen ihr Know-how und geben Denkanstöße für neue Leuchtturmprojekte. Dr. Bernhard Zagel, Fachbeiratsmitglied der Kongressmesse und Leiter des Bereichs Networks and GI Society an der Universität Salzburg begrüßt die thematische Ausrichtung: „Als Gesamtleiter des jährlich stattfindenden Symposiums und der EXPO AGIT – Angewandte Geoinformation – freut es mich besonders, dass diese Kongressmesse in Salzburg positioniert wird. Hier finden Start-ups und renommierte Unternehmen viele Ideen – basierend auf unseren erhobenen Daten - für ihre Geschäftsfelder von morgen!“

Bei der Wirtschaft stößt die Messe ebenfalls bereits auf großes Interesse. Mag. Stefan Pfisterer, Fachbeiratsmitglied der Kongressmesse und Referent für Infrastruktur und Regionalförderung der Wirtschaftskammer Salzburg meint dazu: „Smart City Konzepte bergen für innovative Unternehmen in ganz Österreich enorme Chancen in sich. Für Salzburg ist zudem als Tourismusregion dieses Zukunftsthema ein durchwegs wichtiges. Die b.mobile – smart city verbindet Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Städten und Gemeinden und regt einen spannenden Diskurs zu den Bedürfnissen dieser Bereiche an.“

Der Geschäftsführer des Messezentrum Salzburg, Dipl.-Kfm. Henrik Häcker sieht das Smart City Thema als ein prädestiniertes für den Standort „Der Fachmessestandort Nummer 1 in Österreich ist Salzburg. Die daraus resultierende Erfahrung fließt stets in neue Messethemen ein und bietet Unternehmen und Fachexperten eine perfekte Plattform zur Präsentation Ihrer Lösungen. Das Thema Smart City und Mobilitätslösungen ist einerseits ein sehr zukunftsweisendes und andererseits speziell aufgrund der geostrategischen Lage Salzburgs für unseren Standort prädestiniert - zudem Salzburg ja bereits jetzt zu den Smart Grid Regionen in Österreich zählt.“

Die Kongressmesse profitiert zudem von der breiten Aufmerksamkeit der Schlagworte Smart City in den Medien, den Universitäten, den FHs (in Salzburg gibt es mehrere Studiengänge hierzu), der Wirtschaft, Politik bis hin zu den Gemeindevertretungen.

In der begleitenden Fachausstellung präsentieren, führende Unternehmen, Interessensgemeinschaften, KMUs und Start-ups ihre Expertise und wegweisenden Zukunftsideen für die Smart City – mit smart energy, smart communications, smart living & smart planning.
Sie zeigen integrierte Konzepte, Strategien und Lösungen auf, um Synergien zu schaffen und die Lebensqualität in Städten und Regionen anhand von Best-Practice-Beispielen zu verbessern. Für einen regen Informationsaustausch sorgen attraktive Networking-Zeiten.

Weitere Informationen:

http://www.bmobile-smartcity.at


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter