www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Frankfurt, 01. Oktober 2015

mac erfolgreich auf der IAA Pkw 2015

Langenlonsheimer Messebauexperten überzeugten auf der 66. IAA in Frankfurt mit gelungenem Standkonzept für Automobilzulieferer DENSO

Mit mehr als 930.000 autobegeisterten Besuchern, der höchsten Ausstellerzahl der letzten Jahre und einer Gesamtausstellungsfläche von 230.000 Quadratmetern war die 66. IAA Pkw in 2015 ein voller Erfolg. Erfolgreich war die weltweit wichtigste Leitmesse für Mobilität auch für die mac messe- und ausstellungscenter Service GmbH, die auf der Automobilmesse für mehrere namhafte Messesaussteller aus dem Zuliefererbereich aktiv war.

„Die IAA ist eine der wichtigsten Messen für mac. Wir haben in diesem Jahr in 5.500 Produktionsstunden 3.500 Quadratmeter Messestand auf der IAA für unsere Kunden bebaut, zu denen unter anderem Michelin Reifen, Bosch GmbH UBK, Erdgas Mobil, Unternehmensgruppe Woco und DENSO Corporation gehören“, erläutert mac-Geschäftsführer Gernot Becker die Bedeutung der Automobilmesse für das Langenlonsheimer Messebauunternehmen.

Besonders gelungen gestaltete sich bei der diesjährigen IAA die Zusammenarbeit zwischen Messebauer mac und der Nürnberger Kreativagentur für Kommunikation im Raum, concept26. Für den börsennotierten japanischen Automobilzulieferer DENSO baute mac nach dem Designkonzept von concept26 auf der IAA einen 800 Quadratmeter großen Messestand, „der sowohl der japanischen DENSO CI als auch der europäischen Architektur- und Bildsprache Rechnung tragen und eine für den Messebesucher klar erkennbare Raumaufteilung vorsehen sollte“, erklärt Architekt Reinhard Böhm, bei concept26 für DENSO zuständig, die Vorgaben des Automobilzulieferers.

Die erfolgreiche Umsetzung der Kundenwünsche gelang mit einem von mac gebauten Standkonzept, in dem die langgezogene Standfläche in zwei deutlich unterteilte, in Weiß gehaltene Bereiche gegliedert wurde: Exponate und Meetings. Zwei große Bildmotive unterteilten die Produktausstellung weiter in die Themen „Safety“ und „Environment“. Der Meetingbereich wurde mit einer attraktiven Lamellenfassade vom puristischen Exponatteil des Standes getrennt, die Lamellenfassade rückwärtig mit einem transluzenten Stoff bespannt, der im Meeting- und Bewirtungsbereich für eine angenehme Atmosphäre sorgte.

„Durch die optimale Nutzung der Standgröße mit einer Unterteilung in Exponat- und Meetingbereich unter Einbindung der DENSO-Bild- und Markensprache konnte ein Stand realisiert werden, der die Qualität und Verlässlichkeit der DENSO-Produktpalette im Segment der Automobilzulieferer visualisierte“, freut sich Gernot Becker über das gelungene Standkonzept.

Sjoerd Dijkstra, Leiter Unternehmenskommunikation DENSO International Europe, lobt vor allem die Professionalität des Teams von mac und concept26. Die wurde im Vorfeld der diesjährigen IAA mehrfach auf die Probe gestellt, etwa durch die kurzfristige Verlegung des Messestandplatzes von DENSO, erläutert der Kommunikationschef. „Der besonderen Flexibilität und Verlässlichkeit unserer Partner ist es zu verdanken, dass wir einen so gelungenen Messeauftritt hatten. Bei DENSO sind wir stolz auf unseren mehr als 800 Quadratmeter großen IAA-Messestand, der modernes Design mit einer kundenfreundlichen Atmosphäre verbindet“, bringt Sjoerd Dijkstra die gelungene Zusammenarbeit auf den Punkt.
Für DENSO waren mac und concept26 auf der IAA 2015 zum vierten Mal in Folge im Einsatz.


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter