www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA-Sommertagung 2018
25.+26. Juni 2018

FAMA-Messefachtagung im Estrel Berlin
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Köln, 28. Oktober 2015

Shape the business – face the community FIBO EXPERT und FIBO PASSION schärfen ihr Profil

Zukunftstrends der Fitnessbranche fokussieren, den Fachbesuchercharakter international stärken und Privatbesuchern einen eigenen Raum geben – die FIBO 2016 schärft ihr Profil. Die verstärkte Trennung des Angebotes für Fach- und Privatbesucher spiegelt sich in der Aufplanung wider, die mit je einer neuen Halle für die FIBO EXPERT und für die FIBO PASSION an den Start geht. Bereits ein halbes Jahr vor Messebeginn ist die FIBO so groß wie zu ihrer letzten Veranstaltung in 2015. Schon 800 Aussteller haben ihre Teilnahme fest zugesagt. FIBO EXPERT, FIBO PASSION und FIBO POWER finden parallel vom 7. bis 10. April 2016 auf dem Kölner Messegelände statt.

RAUM FÜR BUSINESS
Es war eine FIBO der Rekorde im April 2015, als über 136.000 Besucher aus aller Welt zur Messe nach Köln kamen. Dennoch: „Immer nur höher, schneller, weiter ist nicht unser Ziel“, so FIBO-Chef Ralph Scholz. „Wir müssen die hochtourige Dynamik etwas bremsen und das qualitative Wachstum im In- und Ausland beschleunigen.“ So wird es zur FIBO 2016 ein Bündel von Maßnahmen geben, die drei zentrale Ziele verfolgen: Den Fachbesuchercharakter der FIBO national wie international zu stärken, die Fach- und Privatbesucherströme klar zu definieren und der FIBO PASSION mehr Platz und ein ganz eigenes Profil zu geben.

In der Praxis heißt das: Für die FIBO EXPERT, FIBO PASSION und FIBO POWER wird ein neues Besucher-Zulassungsverfahren eingeführt. So müssen sich Fachbesucher für die Messe im kommenden Jahr erneut registrieren und legitimieren, um einen Zugang zu den exklusiven Fachbesuchertagen Donnerstag und Freitag zu erhalten. Privatbesuchertickets für Samstag und Sonntag sind wie in den Vorjahren limitiert und ausschließlich im Online Ticketshop erhältlich. Die gute Nachricht für alle Fitnessfans: Durch die vergrößerte Ausstellungsfläche der FIBO PASSION können 2016 mehr Privatbesuchertickets als in den Vorjahren angeboten werden. Für den Samstag und Sonntag stehen je 35.000 Karten zur Verfügung.

Zur Steigerung der Fachbesucher-Qualität setzt die FIBO auch auf die weitere Internationalisierung. Neben weltweiten Veranstaltungen, wie der FIBO CHINA und der ISF Saudi powered by FIBO, setzt die FIBO nach wie vor auf eine Stärkung des Standortes Köln als weltweit wichtigster Event der Fitnessbranche. 2015 kam jeder fünfte Fachbesucher aus dem Ausland, darunter die 320 Spitzenvertreter aus 28 Nationen, die am European Health & Fitness Forum teilnahmen. Der Kongress für die internationale Fitnessbranche ist auch 2016 wieder das Auftaktevent zur Messe. Um die FIBO bei europäischen Studiobesitzern weiter bekannt zu machen, tourt zudem die FIBO INNOVATION TOUR Anfang 2016 wieder durch fünf europäische Hauptstädte.

FORUM FÜR TRENDS
Wer up-to-date sein will, kommt zur FIBO. Die Messe bietet der Fitnessbranche den weltweit größten Marktüberblick und ist jedes Jahr der Ort zahlreicher Innovationen. Sinnbildlich dafür steht der FIBO Innovation Award, der viele große Innovationen im Studiobereich erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. In diesem Jahr geht er mit einer neuen Ausrichtung als „FIBO Innovation and Trend Award“ an den Start und umfasst neben der Juryentscheidung erstmals auch eine Publikumswahl.

Im Fokus der FIBO EXPERT 2016 steht mit einer neuen Halle die Digitalisierung in den Fitnessstudios. Von Apps über Wearables bis hin zum EMS-Training – neue Techniken sorgen für ein Plus an Motivation und Effizienz des Trainings. In der Halle 5.2 zeigen Aussteller neue Gadgets, Software und Trainingsmethoden des modernen Studios.

PLATZ FÜR FITNESSFANS
Das Privatbesucherangebot wird mit einer völlig neu konzipierten FIBO PASSION deutlich aufgewertet. Sie wird sich als zentraler Anlaufpunkt für Privatbesucher, aber auch Trainer und Instruktoren, in neuer Form und Größe präsentieren. „Die FIBO PASSION soll zum Hot-Spot der Szene werden. Ausgestaltung, Angebot und aktionsgeladenes Programm sollen signalisieren, dass hier das Herz der Fitness-Fans schlägt“, so Ralph Scholz, der damit einem zusätzlichen Anziehungspunkt markieren will. Der Rahmen ist großzügig. Zusätzlich zur bisherigen Halle 5.1 wird die FIBO PASSION künftig auch die Hallen 4.1 und 4.2 belegen. Das schafft viel Platz für neue Präsentationsformen, eine vergrößerte Shopping-Mall, eine Trend- und Modenschau und Aktiv-Flächen. Erste Gespräche mit potenziellen Ausstellern für die FIBO PASSION Active Hall laufen bereits. Hier sollen herstellerseitig verschiedene Themenwelten abgebildet werden. Betreut wird die Fläche durch Fitnessstudios, die die Besucher beim aktiven Ausprobieren anleiten. Das Angebot speziell für Privatbesucher wird erst am Samstag und Sonntag geöffnet. Am Donnerstag und Freitag hingegen finden Fachbesucher in der Group Fitness Halle 5.1 eine angenehme Business-Atmosphäre rund um die neusten Trends im Bereich Gruppenfitness. Selbstverständlich wird es hier auch wieder eine große Bühne geben, auf der die Workouts präsentiert werden können.

Der Vorverkauf für Privatbesuchertickets startet Ende November. Fachbesucher haben bereits jetzt die Möglichkeit, sich für die FIBO 2016 zu registrieren.


ÜBER DIE FIBO
Weltweit kann sich keine Veranstaltung mit ihr messen: Die FIBO in Köln ist die international größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Hier treffen sich die globalen Key-Player der Branche. Hier geht es um Innovationen, Trends und Investitionen. Zur FIBO 2015 präsentierten sich 725 Unternehmen aus 40 Nationen den 136.000 internationalen Fach- und Privatbesuchern. In 2016 findet die FIBO vom 7. bis 10. April auf dem Kölner Messegelände statt. Erneut geht die FIBO dann mit der Dreiteilung in die Segmente FIBO EXPERT, FIBO PASSION und FIBO POWER an den Start. Den Auftakt zur Messe bildet das 3rd European Health & Fitness Forum am 6. April, das rund 400 Spitzenvertreter der Europäischen Fitnessbranche zusammenbringt.



Weitere Informationen:

http://www.fibo.de


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter