www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Düsseldorf, 29. Oktober 2015

viscom düsseldorf 2015: Aussteller zeigen zahlreiche Produkt-Highlights

Wenn Produkte durch Hologramme zu wahren Eye-Catchern werden, Displays in Schmuckstücke verwandelt werden oder ganze Stände aus Papier gebaut werden, dann muss man einfach hinschauen. Mit zahlreichen Produkt-Highlights zeigt die viscom düsseldorf 2015 wie die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden gewonnen wird und Werbebotschaften zum Erfolg werden. 307 Unternehmen präsentieren sich von Mittwoch bis Freitag, 4. bis 6. November, auf der Internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation in Düsseldorf. Im Zeitalter der 360-Grad-Kommunikation führt die viscom alle Disziplinen der Markenkommunikation zusammen: von Technologie über Material bis zu Anwendung und Marketing. Denn eins ist klar: Visuelle Kommunikation muss bewegen. Alle Sinne ansprechen, begeistern, staunen machen, nachwirken.

Neue Gesichter auf der viscom
Knapp 80 Neuaussteller präsentieren sich auf der viscom in diesem Jahr und bringen jede Menge frische Ideen in den Markt. Aus 21 Ländern kommen die neuen Aussteller, darunter neben der DACH-Region zum Beispiel aus Schweden, Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Estland, China oder Hongkong. Mit dabei haben sie Produkte, die den Besuchern sicherlich im Gedächtnis bleiben werden.

Wie zum Beispiel die Digital Signage Lösung von Iltis & Wiesel . I&W entwickelt, produziert und vertreibt intelligente, hochwertige und indivi-dualisierbare elektronische Design-Produkte, die sich lückenlos in den Alltag der Kunden integrieren und diesen bereichern. Auf der viscom zeigt das Unternehmen das Smart Display [re:frame], ein wechselbares in Bilderrahmen eingefasstes Display mit integriertem Media-Player (Linux / Android / Windows) und Multitouch-Option in den Größen 27, 46 und 55 Zoll. Hier trifft Technik auf Design und der Kunde hat die Qual der Wahl: Holz-Rahmen oder Bauhaus-Stil.

Für den Preis der Preise in der display-Branche, den display SUPERSTAR, ist der Vodafone Bodenaufsteller „gift-cards" von Brohl Wellpappe nominiert. Das Besondere an dem Dreieck-Drehdisplay ist sein Material-Mix, der für eine ansprechende Optik, aber auch für Stabilität und Langzeiteinsatz bis zu 18 Monaten sorgt. Die bedruckten Elemente bestehen aus offset-kaschierter Welle mit einem UV-Lack als Langzeitschutz. Zur Stabilisierung des Displays wurde ein Kunststoff-Korpus und eine Spanplatte im Fuß verbaut und ein Metalldrehteller sorgt für den richtigen Dreh bei diesem POS-Eye-Catcher.

Höchste Druckqualität zu niedrigen Preisen ist das Credo von Bordeaux Digital PrintInk . Das Unternehmen aus Israel nutzt seinen Messeauftritt auf der viscom für einen weiteren Schritt in den deutschen Markt. Hier eröffnet Bordeaux Digital PrintInk eine Niederlassung in Aachen. Die Produktpalette umfasst alle Arten von Tinte – von umweltfreundlichen und lösemittelhaltigen (Solvents) über UV- und UV-LED-härtbare bis hin zu Farbstoffsublimations- und modernsten Latextinten. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine umfassende Auswahl an Flüssiglaminaten und UV-härtbaren Beschichtungen für den großformatigen Grafikdruck, Fahrzeugbeschriftungen und das Dokumenten-Finishing zu bieten.

SamtEtikett® ist ein SK-Etiketten-Material mit unvergleichlicher Tiefe, das schon von weitem Exklusivität vermittelt und den „need for touch" aktiviert. Die einzigartige Haptik vermittelt intuitiv höchste Wertigkeit, die mit dem Produkt gleichgesetzt wird. Das SamtEtikett® ist eine Innovation von der Agentur HS design, die in diesem Jahr zum ersten Mal auf der viscom ausstellt und auch auf der world of inspiration zu sehen ist (Halle 8a / Stand K 41).

Einzigartig: viscom world of inspiration
Neue Projekte, Produkte und Ideen, die Marken- und Werbeinszenierung perfektionieren, gibt es auf der viscom world of inspiration. Für Markenartikler, Marketing- und Produktmanager, Trade Marketing Manager, Agenturen, Kreative und Designer, Objekt- und Shopdesigner und Werbetechniker ist die Sonderfläche inmitten der viscom eine wichtige Anlaufstelle. In vier Bereichen werden hier Innovationen und Trends für den Point of Sale, aus der Welt der Verpackung sowie Neuheiten aus der Druckveredelung und Material-Highlights präsentiert.

instore & object design
Im Bereich instore & object design werden die aktuellen Highlights der Hersteller in einem realen POS-Umfeld gezeigt. Mit dabei sind die ComPlott Papier Union GmbH, DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG, FUJIFILM Deutschland, Glacryl Hedel GmbH, HOLOCO GmbH, idee GmbH, Iltis & Wiesel UG & CO. KG, PHOTOFABRICS e.K. und die SWAP (Sachsen) GmbH.

Eine intensive visuelle Wirkung verspricht beispielsweise der HOLOCO. In dem holographischen Werbe-Display können reale Produkte aufmerksamkeitsstark zum Leben erweckt werden. 3D-Animationen schweben im HOLOCO frei im Raum um einen realen Körper. So wird das Produkt optimal in Szene gesetzt.

Photofabrics stellt Gloprint vor, eine innovative Neuheit in der Teppich-druckbranche. Durch die Verwendung von 540 Düsen mit einer Auflösung von 76 dpi, ermöglicht diese digital angepasste Technik, fluoreszierende Farben auf Boden- oder Wandteppiche zu drucken, welche mit Hilfe von Schwarzlicht sichtbar gemacht werden können. Diese bringen die Motive und Logos wortwörtlich zum Leuchten.

technology & materials
Die Antalis GmbH, LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG, PrintCity GmbH + Co. KG sowie die Sappi Alfeld GmbH sind die Aussteller des Bereiches technology & materials. Neue Verfahren im Verpackungsdruck, Technologien zur Veredelung, neue Materialien sowie Farben und Lacke stehen hier im Mittelpunkt. Gezeigt werden dabei nicht die Maschinen an sich, sondern die Ergebnisse, die mit ihnen erreicht werden können.

design & development
Der Bereich design & development beschäftigt sich mit Verkaufsförderung durch das richtige Design. Aussteller hier sind die HS design Dieter Hauser GmbH & Co. KG und IDL Crack Europe GmbH.

HS design ist als Agentur für Consulting und Design 29 Jahre am Markt. Ihre jüngste Entwicklung sind innovative Materialien für die Haftetikettierung, die in einem Joint Venture unter der Marke „Superior Label" vertrieben werden.
IDL Crack Europe, ebenfalls zum ersten Mal auf der Messe, zeigt auf der viscom world of inspiration Verpackung und Funktionalität in Kombination. Das von IDL Crack Europe entwickelte Parfümflakon fasziniert. Auf Knopfdruck verströmt Narcissique seinen betörenden Duft gepaart mit dem sinnlichen Erlebnis: dem Streicheln einer Feder.

Der Bereich design & development wird in diesem Jahr um den designers` treff erweitert. Hier tauscht sich die Kreativwirtschaft auf einer exklusiven Fläche mit der Verpackungsindustrie und Markenartiklern aus. Gerade im Packaging Design ist der Bedarf nach guten Designern stetig hoch. Fünf junge Designer haben einen festen Platz beim designers` treff 2015 . Die teilnehmenden Kreativen erhalten hier einen Platz an der „designers bar" und können sich zugleich mit einem großen Steckbrief auf einen Blick präsentieren. Dieser gibt Auskunft beispielsweise über das Spezialgebiet des Designers, Referenzen und Angaben zu bevorzugten Projekten und Kunden. Bereits im Vorfeld lädt die viscom die Wunschkunden des Designers zur Messe ein. In den vergangenen Jahren kamen jeweils über 1.000 Markenverantwortliche zur viscom – ein unschätzbarer Kontaktpool für selbstständige Designer.

products & applications
(Print)produkte positionieren Marken am POS und geben Kunden Orientierung und Kaufimpulse. Die viscom world of inspiration zeigt Druckwunder aus dem Premiumsegment. Aussteller sind das Letterjazz Print-Studio und Sand Media. Präsentiert werden außerdem zahlreiche Siegerprodukte zweier wichtiger Branchenawards.

Über 100 Einreichungen von großartiger Qualität prägten den diesjährigen Pro Carton ECMA Award , der herausragende Verpackungslösungen aus allen Einzelhandels-Segmenten auszeichnet. Seit 18 Jahren sind die Awards des europäischen Faltschachtelverbands Inspiration und Ansporn für die Verpackungsindustrie, Markenartikler, Designer und Retailer. Die Besucher der viscom haben die einmalige Gelegenheit, alle Sieger-Exponate gebündelt auf einer Messe zu sehen.
Direkt auf der viscom prämiert werden die PrintStars. Die Gewinner des gleichnamigen Awards der Fachzeitschrift Deutscher Drucker werden in Düsseldorf erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Schöne Typografie und gutes Print-Design, historische Maschinen und feines Papier – das sind die Zutaten, die das Letterjazz Print-Studio miteinander verbindet. Das Printstudio bietet die ganze Vielfalt der Druckverfahren: Letterpress, Prägefoliendruck, Siebdruck, Offset-druck, Kaschierungen, Farbschnitt sowie einige weitere Verarbeitungs-Specials. Das Ergebnis sind High-End-Drucksachen.

Über die viscom düsseldorf 2015
Die viscom zeigt als einzige Fachmesse Europas einen 360°-Blick über die visuelle Kommunikation, branchenübergreifend impulsgebend. Mit ihren sechs Themenwelten large format printing, signmaking, interior design, digital signage, POS display und POS packaging hat sie eine klare Struktur und bietet damit jeder Branche Raum für die eigene Identität. Entscheidend für Aussteller und Besucher der viscom ist die Mischung aus klassischer Messe mit anwendungsorientierten Sonderschauen, europaweit relevanten Auszeichnungen und einem umfangreichen Rahmenprogramm. Auf der Besucherseite richtet sich die viscom an Werbetechniker, Lichtwerber, Car Wrapper, Maschinen- und Materialverkäufer ebenso wie an Markenartikler, Marketingentscheider aus Handel und Industrie, Objektdesigner, Agenturen und Kreative.
2015 findet die viscom, die alternierend in Frankfurt und Düsseldorf veranstaltet wird, von Mittwoch, dem 4. November bis Freitag, dem 6. November in Düsseldorf statt. Erwartet werden rund 300 Aussteller und 11.500 Fachbesucher.

Weitere Informationen:

http://www.viscom-messe.com


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter