www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Köln, 09. März 2016

Messe besuchen und loslegen: Neue „Active Hall“ der FIBO bietet großes Mitmach-Angebot hallo

Wem kann man nichts in Sachen Zumba vormachen, wer kann als erster den Burj Khalifa in Dubai erklimmen und wer schafft die Street Workout Challenge? In der neuen „Active Hall“ der FIBO können Besucher erstmals im großen Stil selbst aktiv werden. Hier bietet sich vom Kraft- und Cardiotraining über Cycling und Functional Training bis zum Group-Workout die einmalige Gelegenheit, die neuesten Trends und Produkte im Markt zu testen. Das Angebot in der Halle 4.1 der FIBO PASSION ist speziell für Fitness-Fans geschaffen worden und findet so auch nur am FIBO-Wochenende, 9. und 10. April, statt, wenn die Messe auch für Privatbesucher geöffnet hat. Die FIBO PASSION findet gemeinsam mit der FIBO EXPERT und der FIBO POWER vom 7. bis 10. April auf dem Kölner Messegelände statt.

Spannende Wettkämpfe aus der Welt des Calisthenics

Schon im vergangenen Jahr war dieser Stand einer der Publikumsmagneten auf der FIBO: Die Baristi-Athleten zeigen ihr ganzes Können in Sachen Calisthenics und Street Workout. Dabei handelt es sich um einen angesagten Fitnesstrend, bei dem ausschließlich das eigene Körpergewicht zum Training verwendet wird. 2016 ist der Baristi-Stand in der Halle 4.1 zu finden und zeigt das Workout auf dem höchsten Niveau, bietet den Besuchern aber auch die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und sich an den Geräten auszuprobieren.

Highlight im Profi-Programm ist der Calisthenics Freestyle Wettkampf „King of the Bar”. Dies ist das beliebteste Calisthenics-Event des Jahres und war bereits in der Vergangenheit ein riesiger Erfolg. Ein weiterer Höhepunkt ist das populäre Youtube-Fitness Format „Strength Wars”, das live am Baristi-Stand ausgetragen wird. Hierbei treten zwei Kraftsportler unterschiedlicher Disziplinen in einem 1vs1-Kraftbattle gegeneinander an.

Mit Ausdauer hoch hinaus

Matrix organisiert in der FIBO Active Hall einen Stand in Kooperation mit der Studiokette JustFit – ein Heimspiel für einen der führenden Fitnessanbieter in NRW – und stellt dort Geräte aus dem Cardio- und Body & Mind-Bereich für eine Reihe von Aktionen zur Verfügung. Zu den Highlights gehört eine Challenge auf dem Treppensteiger, dem Matrix Climbmill. Hier wird es darum gehen, am schnellsten die eine oder andere Sehenswürdigkeit, wie zum Beispiel die Freiheitsstatue oder das Burj Khalifa in Dubai erklimmen. Praktisch, dass die Climbmill mit einem entsprechenden Programm ausgestattet ist. Just Fit wird unter allen Teilnehmern Trainingsartikel und Wochenpässe verlosen, die in allen Just Fit Clubs eingelöst werden können.
Auf dem Stand wird Matrix noch eine besondere Neuheit präsentieren: das In-Trinity Board von Fitnessvisionär Johnny G, dem Erfinder des Spinnings und des Matrix Krankcycles. Diese innovative Trainingsplattform, mit der sich das Training intensiver und abwechslungsreicher gestalten lässt, gewann bereits den ISPO Award Product of the Year 2016/2017. Mastertrainerin Natasha Spohr wird die Besucher animieren, dieses geniale Trainingsgerät einmal selbst auszuprobieren.

Die gym80-Welt zweimal zum Ausprobieren

Zusätzlich zur gym80 Präsenz in Halle 7, können interessierte Nutzer in Halle 4.1 auf der Fläche des Partners Just Fit Teile des gym80 Kraft-, High-Performance- und Functional-Training Equipment als Live-Studio erleben. Neben Produktneuheiten im Bereich Functional und PlateLoaded, steht auch der Glute Builder zum Training bereit.

Kurz, knackig und effektiv: EMS-Training

In der FIBO Active Hall gibt es die einmalige Gelegenheit, selbst in einen EMS-Anzug zu schlüpfen und das intensive Training mittels Elektrostimulation auszuprobieren. Ermöglicht wird dies durch terra sports, einen noch relativ jungen Anbieter von EMS-Einrichtungen auf dem deutschen Markt, der verdeutlicht, wie stark das Segment momentan wächst. 17 terra sports-Filialen gibt es momentan, 100 sind insgesamt in Planung. Auf der FIBO ermöglicht das Unternehmen in Kooperation
mit miha bodytec Privatbesuchern, die Vorteile von EMS selbst auszuprobieren. Die Funktionsweise des Trainings ist revolutionär: Agonist und Antagonist sowie die tiefer liegende Muskulatur werden gleichzeitig durch elektrische Impulse stimuliert. Dadurch lassen sich sowohl gezielt bestimmte Muskelgruppen als auch der gesamte Körper schonend und effektiv trainieren.

Group-Fitness zum Mitmachen

Mitreißende Bühnenshows, schweißtreibende Workouts zum Ausprobieren und die besten Presenter der Welt: Am Wochenende werden die neusten Trends in Sachen Group Fitness auf der Bühne in der Active Hall gezeigt. Und Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. 15 Shows pro Tag erwarten die Fans von Gruppenfitness. Auf der Bühne sind unter anderem die Mega-Dance-Workouts Zumba und Bokwa sowie FIBO-Neuling Fit & Funky. Schlagfest ist der nächste große Group Fitness Trend, der Trainierenden mit Martial Arts und Box-Elementen zu Leibe rückt. Auf der Bühne sind Piloxing, ein Workout, das Pilates- und Boxing-Elemente verbindet, und Sparring Ball, Fitnessboxen mittels eines Standboxballs. Hoch hinaus geht’s bei zahlreichen Sessions in Sachen Trampolin-Fitness und beim Kangoo Jump. Zudem auf der Bühne sind Flexi Sports und Slackline.

Für alle Teilnehmer an den Mitmach-Flächen stehen auf der FIBO Umkleiden, Schließfächer und Duschen zur Verfügung. Anmeldungen zu den einzelnen Angeboten sind nicht nötig.





Weitere Informationen:

http://www.fibo.de


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter