www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Mainz, 20. März 2016

45. Rheinland-Pfalz Ausstellung endet erfolgreich

Starke zweite Halbzeit lässt Besucherzahlen des Vorjahres erwarten

– Größtes Interesse am Baubereich

– Messen in der Messe „TouristikWelt“ und „Faire Welten“ bestätigen ihre Beliebtheit

– 2. Wein-Direktverkaufsmesse „RegioWein“ viel besucht

– Neue EWR-Rheinland-Pfalz-Halle trifft ins Schwarze

Eine starke zweite Halbzeit veranlasst den Veranstalter der 45. Rheinland-Pfalz Ausstellung, von einem stabilen Ergebnis auszugehen. „Wir werden wahrscheinlich wieder das Vorjahresniveau erreichen“, zieht Sebastian Kreuser, Geschäftsführer der RAM Regio Ausstellungs GmbH, am heutigen letzten Messetag Bilanz. Über genaue Zahlen verfügt er erst in einigen Wochen, wenn der Vorverkauf abgerechnet ist.

Auf der größten Mehrbranchenmesse des Bundeslandes und des Rhein-Main-Gebietes präsentierten vom 12. bis 20. März 740 Aussteller auf über 27.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Innovationen und Trends in zehn beliebten Themenwelten. Am stärksten gefragt waren die Themenwelten „Bauen & Renovieren“, „Energie Sparen“ und „Haushalt“, aber auch Themen wie „Wohnen“, „Garten“, „Fahrzeuge“ oder „Gesundheit fanden bei den Besuchern regen Zuspruch.

Als Publikumsmagneten erwiesen sich die 6. Reisemesse „TouristikWelt“, die 2. Wein-Direktverkaufsmesse „RegioWein“, die neue EWR Rheinland-Pfalz-Halle und die Nachhaltigkeitsmesse „Faire Welten“, die bereits zum dritten Mal in die Rheinland-Pfalz Ausstellung integriert war. In der am Freitag eröffneten und heute zu Ende gehenden „TouristikWelt“ konnten Reisefreunde bei mehr als 100 Ausstellern – darunter als Partnerregionen die erlebnisreiche Nahe-Region und der junge Nationalpark Hunsrück-Hochwald – Urlaubspläne schmieden.

In der „RegioWein“ präsentierten 90 Winzer Weine aus sechs Anbaugebieten. Erfreut zeigten sich die Weinkäufer über den bequemen Drive-in-Service des Veranstalters, durch den sie ihre Weinkisten gleich in den Kofferraum geladen bekamen.

In der neuen EWR Rheinland-Pfalz-Halle reichte das vielfältige Angebot von publikumswirksamen Projekten der Hochschule Mainz („Tunnelflieger“, Gestensteuerung) über eine interaktive Ausstellung zum 200-jährigen Jubiläum Rheinhessens bis hin zur Bierlounge und zum Biobäcker, wobei die integrierte RPR1-Bühne für Unterhaltung sorgte. Die täglich wechselnden Themen des Radiosenders veranlassten viele Besucher, auf den Stühlen rund um die Bühne zu verweilen. Als Fußballlegende Horst Eckel (Weltmeister 1954) seinen Auftritt hatte, standen die Besucher sogar Schlange um ein Autogramm. Aufgrund des hervorragenden Starts ist der EWR Rheinland-Pfalz-Halle die dauerhafte Integration in die Rheinland-Pfalz Ausstellung sicher. Sebastian Kreuser: „Wir planen die Halle nächstes Jahr wieder ein.“

In der „Faire Welten“ kauften die Besucher fair produzierte und gehandelte Produkte und erfreuten sich am exotischen Rahmenprogramm.

Als schöne Ergänzung fand die Gemäldeausstellung „Malerische Region“ viele Freunde. Hobbykünstler aus dem Bundesland haben ihre Impressionen in Öl, Aquarell und Acryl festgehalten, von der lieblichen Landschaft bis zur strengen Industriekultur. Von der Möglichkeit, den persönlichen Favoriten zu küren, wurde reger Gebrauch gemacht.

Mit dem neuen Messegelände – die Ausstellungsfläche war erstmals in Richtung Ebersheim verlängert, dadurch änderten sich die gewohnten Laufwege – kamen die Besucher bald gut klar. Frühzeitig hatte die Messeleitung für eindeutige Beschilderungen gesorgt und am zentralen Punkt einen Infostand eingerichtet, dessen Besetzung bei der Orientierung half.

Alles in allem legte die Rheinland-Pfalz Ausstellung den Beweis ab, dass sie auch im 45. Jahr ihres Bestehens in der Lage ist, sich immer ein bisschen zu erneuern, und dass die Besucher erkennen, dass sie von dieser Flexibilität profitieren. In diesem Sinne richtet sich der Blick bereits auf die 46. Ausgabe der beliebten Mehrbranchenmesse. Der Termin steht schon fest: 18. bis 26. März 2017.

Weitere Informationen:

http://www.rheinland-pfalz-ausstellung.de


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter