www.fama.de

Internetauftritt FAMA - Fachverband Messen & Veranstaltungen

add
FAMA - Herbsttagung 2017
27. + 28. November 2017

FAMA-Messefachtagung in der Landesmesse Stuttgart
 
 
 
 
FKMAUMAm+a Verlag
 
Presseinformation – Düsseldorf, 31. Oktober 2016

Graphen-Workshop parallel zur COMPOSITES EUROPE 2016

Graphene Connect – Nanoverbundwerkstoffe und Produktion, 30.11. – 1.12.2016, Düsseldorf

Es gilt als das dünnsten Material der Welt: Graphen, ein kohlenstoffbasierter Werkstoff aus robusten, biegsamen, elektrisch leitenden Schichten mit einer Stärke von einem Atom und einer seitlichen Größe von mehreren Mikrometern. Aufgrund seiner einzigartigen Beschaffenheit kann Graphen die Funktionalität von Verbundwerkstoffen erhöhen. Um den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, veranstaltet die europäische Forschungsinitiative Graphene Flagship den Workshop “Graphene Connect” anlässlich der COMPOSITES EUROPE 2016 in Düsseldorf. Der Workshop findet vom 30.11. – 1.12.2016 statt und konzentriert sich auf graphenbasierte Verbundwerkstoffe wie leichte und multi-funktionale Composites für Luftfahrt und Automobilbau, Graphen als Additiv in Verbundwerkstoffen und graphenbasierte Beschichtungen.

„Wir wollen die Eigenschaften von Graphen auf der Nanoebene besser kontrollieren, um wirklich disruptive Produkte zu schaffen und die einzigartigen elektrischen, mechanischen bzw. optischen Eigenschaften von Graphen voll auszuschöpfen.“, so Vincenzo Palermo, der Leiter für Polymer-Verbundwerkstoffe bei Graphene Flagship und Impulsredner beim Graphene Connect Workshop.

Neben Vorträgen von führenden Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft bietet der Workshop vor allem die Möglichkeit zum Netzwerken und zum Erfahrungsaustausch. Vertreter von Grupo Antolin, Avanzare, Polygraph und Talga zeigen das Potential und die Vorteile des Einsatzes von Graphen aus Sicht der Industrie auf.

„Graphene Connect“ ist eine Workshop-Reihe, die neue Innovationsprojekte zwischen Wissenschaft und Industrie initiieren will. Organisiert werden die Workshops von Graphene Flagship, der größten europäischen Forschungsinitiative, die die führenden nationalen Initiativen in Europa verbinden, europäische Spitzenforschung vernetzen, und das neu angesammelte strategische Wissen für die europäische Wirtschaft und Gesellschaft nutzen will.

Die Teilnehmerzahl am Workshop ist begrenzt!



Graphene Connect

Datum: 30.11.16 (13:00-17:45 Uhr) bis 1.12.16 (9:00-13:00 Uhr)
Ort: Messe Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße, 61, 40474 Düsseldorf, Deutschland
Teilnahmegebühr: 275 € zzgl. MwSt. (inklusive Zugang zur COMPOSITES EUROPE 2016 und Lunch am zweiten Workshop-Tag)


Weitere Informationen unter: www.graphene-flagship.eu/grapheneconnect



Kontakt für allgemeine Anfragen: event@graphene-flagship.eu

Pressekontakt: Karin Weijdegård, Communications Officer Graphene Flagship, karin.weijdegard@chalmers.se

________________________________________

Über die COMPOSITES EUROPE:
Die COMPOSITES EUROPE, Europäische Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen, findet vom 29.11. – 1.12. in Düsseldorf statt. Die Messe zeigt die ganze Bandbreite faserverstärkter Kunststoffe, von Rohstoffen über Verarbeitungsprozesse bis zu Leichtbau-Innovationen in Automobilbau, Luftfahrt, Bootsbau, Windenergie-Wirtschaft und im Bausektor. Organisiert wird die COMPOSITES EUROPE vom Messeveranstalter Reed Exhibitions in Kooperation mit dem europäischen Branchenverband EuCIA und der Wirtschaftsvereinigung Composites Germany, einem Zusammenschluss der Branchenverbände und Cluster AVK, CCeV, CFK-Valley Stade und VDMA AG Hybride Leichtbau Technologien.

COMPOSITES EUROPE 2016
11. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe,
Technologie und Anwendungen
29. November – 1. Dezember 2016
Messe Düsseldorf
Hallen 8a & 8b
Eingang Nord
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Öffnungszeiten:
9 – 18 Uhr
Tickets:
Tageskarte: € 26, - (Online) Tageskarte: € 55,- (Tageskasse vor Ort)
Dauerkarte: € 37, - (Online) Dauerkarte: € 77,- (Tageskasse vor Ort)
Weitere Informationen zur Messe, dem Programm, Reise- und Hotelservice sowie Tickets unter www.composites-europe.com.



Weitere Informationen:

http://www.composites-europe.com.


zurückmail
 
 
 
Fama Schlagwörter